Danke

an unsere Wähler für Ihre Unterstützung, das Vertrauen in unsere politische Arbeit der nächsten fünf Jahre für Pfungstadt. Danke an alle die uns im Wahlkampf unterstützt haben.

Auch danke an unsere Wahlplakate, die wir jetzt einer geregelten Entsorgung zuführen werden.

Wahlplakat FDP 2021. Quelle: Eigenes Foto.

Man hat es nicht leicht als Wahlplakat. Wind, Wetter, Sturmtiefs, politische Gegner, all das haben unsere Plakate ohne zu Murren über sich ergehen lassen. Nun verabschieden wir uns von Ihnen:

Angesichts der Corona-Einschränkungen bei öffentlichen Veranstaltungen hat sich die FDP stattdessen auf großflächige Plakatierung verständigt. Wie der FDP-Kreisgeschäftsführer Albrecht Achilles jetzt mitteilt, werden die ca. 1 000 FDP-Wahlplakate im Landkreis nach dem Wahltag zentral in Dieburg gesammelt und einem Recycling-Unternehmen zugeführt. Das PP-Material wird dabei zu 100 % wieder verwendbar gemacht für neue Plakate u.a.m.
Nach Aussage des Branchenverbandes BVSE können durch den Einsatz von 1 kg Polypropylen-Recyclaten statt Neuware bis zu 2,2 kg CO-Äquivalent als Treibhausgas eingespart werden, mithin ein solider Fußabdruck!

FDP-P, 24. März 2021