Programm 2021- tagen

Hessen tagen 2023 in Pfungstadt!

Der Hessentag 2023 kommt. Gut. Aber: Corona?

Hier unser aktuelles Pressestatement zu den Planungen des Hessentags 2023 in Pfungstadt in Zeiten der Pandemie und des Lockdowns:

Frage Darmstädter Echo (DE): Hält Ihre Fraktion an der Austragung des Hessentags 2023 fest? 

Antwort FDP-Pfungstadt: Ja.

Frage DE: Wenn ja:
a. Welchen Umfang sollte das Konzept für das Landesfest haben, sollte es abgespeckt werden? 

Antwort FDP-P: Nein. Die Aussage der FDP ist klar. Zitat aus unserem Wahlprogramm: „Eine Stadt macht Karriere“: „Entweder machen wir den Hessentag in vernünftigem Rahmen richtig mit dem maximalen Gewinn für die Stadt – oder wir lassen es. Halbe Sachen sind fast immer rausgeworfenes Geld.“ Dazu stehen wir.

b. Was soll auf jeden Fall beibehalten bleiben? Auf was kann verzichtet werden? 

Antwort FDP-P: Der Umfang bleibt wie ursprünglich geplant. Siehe a.

c. Wie soll ein notwendiger städtischer Zuschuss finanziert werden? 

Antwort FDP-P: Auch an der Finanzierung des operativen Zuschusses hat sich nichts geändert: Er wird aus laufenden Haushaltsmitteln aufgebracht und durch die Landeszuschüsse langfristig mehr als kompensiert. Das ist möglich und soll so gemacht werden. Nicht in Frage kommt für die FDP selbstverständlich eine Finanzierung über Kredite oder Erhöhung von Steuern und Abgaben. Dass war für uns von Anfang an Bedingung zur Zustimmung zum HT; auch daran hat sich nichts geändert.

Und zu guter letzt. Wir könnens nicht mehr hören:

  • Nein, der Hessentag wird kein geplantes Verlustgeschäft für Pfungstadt. Das Gegenteil ist der Fall. Risiken gibt es immer.
  • Nein, nicht jede Kommune erlebt den finanziellen GAU bei Hessentagen. Rüsselsheim hat das zwar hingekriegt, für die meisten anderen Kommunen war ihr Hessentag ein Gewinn in jeder Hinsicht.
  • Nein, das Land Hessen richtet den Hessentag nicht allein dazu aus, um seine Kommunen zu ruinieren. Das Gegenteil ist der Fall.
  • Nein, die operativen Kosten des Hessentags führen nicht zu neuen Schulden, schon gar nicht zu höheren Abgaben. Das jedenfalls war und ist es nach wie vor, die Bedingung der FDP Pfungstadt der Ausrichtung des HTs zuzustimmen.
  • Nein, der Hessentag behindert nicht die Finanzierung eines neuen Schwimmbads. Das Gegenteil ist der Fall. Außerdem sind die operativen Aufwendungen für den Hessentag ein Witz im Vergleich zu den Kosten eines Schwimmbads.

Freuen Sie sich mit uns, 2023 die Hessen in Pfungstadt zu Gast zu haben. Schauen Sie mit uns mutig, freudig, realistisch dem Hessentag 2023 entgegen:

Stärken Sie uns den Rücken, denn: An uns soll’s liegen